Spendenaufruf

Liebe Blogleser_innen,

heute wenden wir uns sehr unkonventionell mit einem Spendenaufruf an Euch. Je länger der Lockdown in Uganda andauert, desto mehr machen sich die Auswirkungen in unserem Projekt bemerkbar. Dies merken wir vor allem an unserem Health Centre, unserer Krankenstation in Obiya Palaro. Die Medikamente und Schutzausrüstung werden knapp, während die Preise für diese Produkte durch die Coronakrise um das teilweise 3-fache gestiegen sind.

Für die lokale Bevölkerung ist es ohne öffentliche Verkehrsmittel oft unmöglich, das Health Centre zu erreichen, somit sind die Patienten_innenzahlen in der letzten Zeit drastisch gesunken. Einnahmen blieben aus, sodass es im Moment eine große Herausforderung ist, die Mitarbeiter der Krankenstation zu entlohnen.

Unser Projekt ist besonders in dieser Zeit auf Spenden angewiesen, daher bitten wir Euch um Spenden. Jeder Euro kommt im Projekt an und zählt.

Spendenkonto:

Uganda-Hilfe St. Mauritz e.V.
Darlehenskasse Münster eG
IBAN: DE50 4006 0265 0015 1116 00
BIC: GENODEM1DKM

Verwendungszweck: Corona-Soforthilfe

Es gibt auch die Möglichkeit Geld über paypal, SEPA etc. zu überweisen. Dazu einfach auf den Link zum DKM Spendenportal klicken: https://www.dkm-spendenportal.de/projekt/corona-soforthilfe-für-uganda/display/link.html

Vielen Dank für Eure Unterstützung

Johann und Ida

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.